Rosenfest Bruchhausen-Vilsen

Hinweise für Ihre Rosenfest-Teilnahme

Informationen und Auflagen Rosenfest im Rahmen der behördlichen Auflagen

1) Oberstes Gebot: A-H-A
Abstand einhalten, Hygieneregeln befolgen und Allgemein-Masken

2) Sollten Sie Symptome einer Atemwegs-Infektion oder Grippesymptome aufweisen, können Sie nicht als Aussteller zugelassen werden.

3) Standmarkierungen und vorgegebene Gangbreiten sowie die Abstände zwischen den Ständen sind strikt einzuhalten.

4) Bitte halten Sie die Hygieneregeln verstärkt ein. Waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig an den dafür eingerichteten Desinfektionsständen. Darüber hinaus versorgen sie sich bitte selbst mit Desinfektionsmitteln und Einweghandschuhen für sich selbst und Ihre Kunden. Tragen Sie bitte stets die Allgemeinmasken!

5) Die vorgegebenen Wegführungen und Markierungen sind sowohl für die Besucher als auch für die Aussteller verbindlich und einzuhalten. Wir bitten auch die Aussteller auf „Abkürzungen“ zu verzichten.

6) Da die Anzahl der gleichzeitig auf dem Gelände zugelassenen Personen begrenzt ist, wird eine strikte Erfassung aller kommenden sowie gehenden Personen umgesetzt.

7) Depotdienst: diesen können wir leider bis auf weiteres aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften nicht anbieten. Nutzen Sie gerne trotzdem unsere Depot-Marken, um Ihre Ware für die Kunden zu kennzeichnen. Die gekaufte Ware kann an Ihrem Stand deponiert werden und im Nachgang vom Kunden wieder abgeholt werden.

8) Spezielle Vorschriften für Aussteller im gastronomischen- und Cateringbereich: Gerade hier verweisen wir auf die Einhaltung der neuen gesetzlichen Verordnungen. Die Umsetzung als Grundlage für ein neues, der Situation angepasstes Konzept ist somit auch die Basis für weitere genehmigungsfähige Veranstaltung in diesem Jahr!

9) Besuchszeiten
Um Spitzen-Besuchszeiten und Ansammlungen von Besuchern zu vermeiden und gleichzeitig die Verkaufszeiten zu erhöhen, haben wir in Absprache mit den Behörden folgende Öffnungszeiten festgelegt:

Freitag: 09.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag: 09.00 bis 18.00 Uhr

Bitte kommen Sie rechtzeitig vorher, da der Zugangsvorgang durch die Ermittlung der Personenanzahl sowie durch die Hygienemaßnahmen höchstwahrscheinlich mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Bitte informieren Sie auch Ihr Verkaufs- und Aushilfspersonal über die Vorschriften sowie Öffnungszeiten. Jeder Standbetreiber ist für die Einhaltung der Verordnungen verantwortlich!

Vielen Dank für Ihre Kooperation!